Hochverehrtes Publikum!

Unser holzvertäfelter, ehemaliger Weinkeller von 1870 öffnet seine Pforten für max. 8 Zuschauende pro Abend

Bei uns gilt z.Zt. die 2G-Regel. Zutritt haben nur Zuschauer, die mindestens 2 Mal geimpft oder die genesen sind.

Eine Platzreservierung ist notwendig. Bitte tragen Sie beim Ein- und Ausgang Ihre Masken - am Platz nach eigener Einschätzung - und halten Sie die bewährten Hygieneregeln ein. Ein Hygienekonzept liegt vor. All dies dient Ihrer und unserer Sicherheit.

Ansonsten genießen Sie aber hier bei uns ein Stündchen schönste, frei rezitierte Literatur und magisches Theater, dazu ein oder mehrere Gläschen Wein oder Sekt... und zeigen Sie nach der Aufführung Ihre Anerkennung, indem Sie in unser "Goldenes Buch" entweder 30.- € legen (was dem Wert eines Gutscheines entspricht), oder soviel Sie können und wollen. 

Unsere Programme dauern zwischen 45 und 70 Minuten; Sie können also danach hier im kulturellen Zentrum Bremens (Steintor/Ostertor) noch gemütlich essen, trinken, promenieren... Reservierung unter "Kontakt/Plätze reservieren" oder per Telefon/ Mail.

LiteraturKeller

Montag, 6.12. 18 Uhr"Scrooge" (Ausverkauft!)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Dienstag, 7.12. 19 Uhr: "Scrooge" (noch 8 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Montag, 13.12. 19 Uhr: "Scrooge" (noch 8 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

Di 14.12. Geschl.Gesellschaft, Bremen 

Fr 17.12. Geschl. Gesellschaft, Lesum

Sa 18.12. 20 Uhr 30 Geschl. Gesellschaft, Lesum

LiteraturKeller

Montag, 20.12. 19 Uhr"Scrooge" (noch 4 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Dienstag, 21.12. 18 Uhr"Scrooge" (noch 8 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

Mi 22.12. 19.30 Uhr Geschl. Gesellschaft, Verden

LiteraturKeller

Donnerstag, 23.12. 18 Uhr"Scrooge" (noch 6 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Heiligabend, Freitag 24.12. 16 Uhr"Scrooge" (noch 8 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Heiligabend, Freitag 24.12. 18 Uhr"Scrooge" (noch 8 Plätze frei)

(nach Charles Dickens): Die berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt - die Wandlung des alten Geizhalses Ebenezer Scrooge vom gierigen Menschenfeind zur guten Seele. Im London des 19. Jahrhunderts angesiedelt, schaffen wir eine stimmungsvoll-weihnachtliche Atmosphäre! (mit B. Vermeer)

Di 28.12. 15 Uhr Geschl. Gesellschaft, Bremen

LiteraturKeller

Mittwoch, 29.12. 18 Uhr "Die Feuerzangenbowle" (noch 6 Plätze frei)

(nach Heinrich Spoerl): "Pfeiffer mit drei f, die Dampfmaschin´, Sätzän sä säch!" All die famosen Charaktere und Zitate aus Buch und Film in einem herrlich humorvollen Solo wieder zum Leben erweckt! Die Schülerposse als zeitlose und tiefsinnige Studie einer einzigartigen Gattung Mensch - des Lehrers! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Donnerstag, 30.12. 18 Uhr "Die Feuerzangenbowle" (Ausverkauft!)

(nach Heinrich Spoerl): "Pfeiffer mit drei f, die Dampfmaschin´, Sätzän sä säch!" All die famosen Charaktere und Zitate aus Buch und Film in einem herrlich humorvollen Solo wieder zum Leben erweckt! Die Schülerposse als zeitlose und tiefsinnige Studie einer einzigartigen Gattung Mensch - des Lehrers! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Freitag, 31.12. 18 Uhr "Die Feuerzangenbowle" (noch 8 Plätze frei!)

(nach Heinrich Spoerl): "Pfeiffer mit drei f, die Dampfmaschin´, Sätzän sä säch!" All die famosen Charaktere und Zitate aus Buch und Film in einem herrlich humorvollen Solo wieder zum Leben erweckt! Die Schülerposse als zeitlose und tiefsinnige Studie einer einzigartigen Gattung Mensch - des Lehrers! (mit B. Vermeer)

LiteraturKeller

Freitag, 31.12. 20 Uhr "Die Feuerzangenbowle" (noch 6 Plätze frei!)

(nach Heinrich Spoerl): "Pfeiffer mit drei f, die Dampfmaschin´, Sätzän sä säch!" All die famosen Charaktere und Zitate aus Buch und Film in einem herrlich humorvollen Solo wieder zum Leben erweckt! Die Schülerposse als zeitlose und tiefsinnige Studie einer einzigartigen Gattung Mensch - des Lehrers! (mit B. Vermeer)

2022

JANUAR

Mo 3.1.22 15.30 Geschl. Gesellschaft, Friedehorst, Lesum

 

 Ansonsten bieten wir weiterhin an:
Individuelle Auftritte für Betriebsfeiern, Familienfeste oder Schulklassen etc. -  im LiteraturKeller, am Ort Ihrer Wahl oder Online!
Wir machen eine Pauschale aus, vereinbaren einen Termin (senden Ihnen bei Online-Aufführungen die Zoom-Einwahldaten zu) und schon kann es losgehen! 
Dauer jeweils ca. 1 Stunde, alle Programme werden  von Benedikt Vermeer live rezitiert.
Rezitierte Poesie zum Verschenken!
Sie wählen ein Thema, das Sie gerne sich selbst oder jemandem schenken möchten, wir stellen Ihnen dazu - individuell - rezitierte, klassische Poesie zum Anhören zusammen (auch mit persönlicher Widmung möglich) und senden Ihnen diese als Video- oder Audiodatei zu! 
Dauer nach Belieben.
Sprechen Sie uns für Details und Ihre Fragen an! 😊
Bleiben Sie gesund und munter!
Alles Gute wünschen Gala Z und Benedikt Vermeer!

 

LiteraturKeller Schildstr. 21 28203 Bremen

Tel: 0421-7926586 Mobil: 0177-3136323

Bahn 2+3+10 "Sielwall"

info@literaturkeller-bremen.de  www.literaturkeller-bremen.de