Liebe Freunde - hier unsere aktuellen Termine!

 

Achtung! Ab 15. September wieder Termine im LiteraturKeller!

 

Unsere Gutscheine sind leider nur für Aufführungen im LiteraturKeller einlösbar. Bei allen anderen Terminen sind wir nicht der Veranstalter!

 

Samstag, 8.8. 18 Uhr, Bio-Biss ( Altes Fundamt, Auf der Kuhlen 1 / Steintor), "Liebe, Tod & Teufel", (Ausverkauft!)

 

Mi 12.8. 19 Uhr Geschl. Gesellschaft, LiteraturKeller

 

Freitag, 14.8., 20-21 Uhr, KASCH, Achim, "Eugen Roth". Zeitlos-Tiefsinniges zum Schmunzeln vom Großmeister des - nicht nur - bayrischen Humors.

15.- € Reservierungen nur unter kasch-achim.de/veranstaltungen oder 04202-5118830 (Di-Sa 10-13 Uhr)

      

Samstag, 15.8. Geschl. Gesellschaft, Delmenhorst

 

Mittwoch, 19.8. 18 Uhr, Pusta-Stube, Oberblockland 5, "Wilhelm Busch". Tobias Knopp, Die Fromme Helene, Der Heilige Antonius, Max&Moritz u.v.A.!

Reservierungen unter 042-274332 oder über uns.

 

Donnerstag, 20.8., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Bremen, "Poetische Feinkost"

"Liebe, Tod &Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Freitag, 21.8. Geschl. Gesellschaft, Westerstede

 

Freitag, 28.8. 

19 Uhr (Ausverkauft!)

21 Uhr (noch 30 Plätze frei)

Altes Pumpwerk, Salzburgerstr. 12, Findorff. "Liebe, Tod & Teufel", ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Heine, Tucholsky, Kästner, Roth, Erhardt, Busch, Valentin u.v.A. Sie geben,  soviel es Ihnen wert ist. Reservierungen über uns.

SEPTEMBER 

Mittwoch, 9.9. 19 Uhr 30, Pusta-Stube, Oberblockland 5, "Eugen Roth"

"Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt,  sobald man menschlich ihn behandelt."

Reservierungen unter 042-274332 oder über uns.

 

Donnerstag, 10.9., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Bremen, "Poetische Feinkost"

"Liebe, Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Freitag, 11.9. 18 Uhr, Bio-Biss ( Altes Fundamt, Auf der Kuhlen 1 / Steintor), "Eugen Roth - Das Menschentier". Tierisch-Menschliches vom bayrischen Großmeister des Humors.

Reservierungen über uns oder beim "Haus im Viertel", Tel 3349110 (Bezahlung dann an der Abendkasse/ Restkarten ev. auch dort erhältlich)

 

Samstag, 12.9. Geschl. Gesellschaft

 

Und es geht wieder los im LiteraturKeller!🤩🥳🤓 Wir bieten maximal 8 Plätze pro Aufführung an... immer schön Abstand halten - besser ist das!

 

Dienstag, 15.9. 20 Uhr LiteraturKeller "Heinrich Heine - Denk´ ich an Deutschland in der Nacht..." (noch 7 Plätze frei)

"Loreley", "Deutschland, ein Wintermärchen", "Das Buch der Lieder" u.v.a.... wunderbare Romantik, fesselndes Drama, zeitlos aktuelle Politik, erstaunliche Komik - Heine beherrschte sämtliche Metiers mit spielerischer Perfektion! Er verlieh der deutschen Sprache eine ungeahnte Leichtigkeit, revolutionierte den Journalismus und die Reisebeschreibung auf einmalig humorvolle, sehr persönliche Art... und trug in sich eine ewige Sehnsucht nach Indien... (mit Benedikt Vermeer/ Regie: Gala Z)

 

Donnerstag, 17.9., 19-20.30 Uhr, Heimathaven OLDENBURG, Burgstraße 24, "Poetische Feinkost"

"Liebe,  Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Samstag, 19.9. 18 Uhr LiteraturKeller "Heinrich Heine - Denk´ ich an Deutschland in der Nacht..." (noch 2 Plätze frei)

"Loreley", "Deutschland, ein Wintermärchen", "Das Buch der Lieder" u.v.a.... wunderbare Romantik, fesselndes Drama, zeitlos aktuelle Politik, erstaunliche Komik - Heine beherrschte sämtliche Metiers mit spielerischer Perfektion! Er verlieh der deutschen Sprache eine ungeahnte Leichtigkeit, revolutionierte den Journalismus und die Reisebeschreibung auf einmalig humorvolle, sehr persönliche Art... und trug in sich eine ewige Sehnsucht nach Indien... (mit Benedikt Vermeer/ Regie: Gala Z)

 

Dienstag, 22.9., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Bremen, "Poetische Feinkost"

"Liebe,  Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Mittwoch, 23.9. 19 Uhr 30, Pusta-Stube, Oberblockland 5, "Liebe,  Tod &Teufel"

Heine, Kästner,  Erhardt, Valentin, Busch,  Tucholsky u.v.A.!

Reservierungen unter 042-274332 oder über uns.

 

Freitag, 25.9. 18 Uhr LiteraturKeller "Kurt Tucholsky" (noch 6 Plätze frei)

"Ein Ehepaar erzählt einen Witz", "Ein älterer, aber leicht betrunkener Herr", "Das Ideal", "Es wird nach einem Happy-end..." - wohl niemand verbindet politische und menschliche Analyse auf so leichte und witzig-zynische Weise. Zeitlos und pointiert zeigt er uns Schwächen und Stärken des Menschen, der Gesellschaft und seiner selbst auf. Ob romantisch, ironisch, zornig, lustig oder weise - ein humorvoller, bunter Abend mit den vielen Facetten dieses großen Meisters. (mit Benedikt Vermeer)

 

Samstag, 26.9. 19 Uhr, Ratskeller Bremen, "Phantasien im Bremer Ratskeller". Wilhelm Hauff (Der kleine Muck, Der Zwerg Nase, Kalif Storch etc.) erlebt 1826 eine phantastische Trinknacht in Bremen und schreibt daraufhin die berühmteste Hommage der Literaturgeschichte über unsere wunderbare Stadt! Humorvoll, tiefsinnig und schaurig-schön... 39.- € incl. Snackbuffet und Getränke (Wein, Bier, Wasser, Säfte). Reservierungen unter info@ratskeller-bremen.de oder 0421-321676.

 

Montag, 28.9. 20 Uhr LiteraturKeller "Kurt Tucholsky" (noch 3 Plätze frei)

Dienstag, 29.9. 20 Uhr LiteraturKeller "Kurt Tucholsky" (noch 8 Plätze frei)

"Ein Ehepaar erzählt einen Witz", "Ein älterer, aber leicht betrunkener Herr", "Das Ideal", "Es wird nach einem Happy-end..." - wohl niemand verbindet politische und menschliche Analyse auf so leichte und witzig-zynische Weise. Zeitlos und pointiert zeigt er uns Schwächen und Stärken des Menschen, der Gesellschaft und seiner selbst auf. Ob romantisch, ironisch, zornig, lustig oder weise - ein humorvoller, bunter Abend mit den vielen Facetten dieses großen Meisters. (mit Benedikt Vermeer)

 

Donnerstag, 30.9., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Oldenburg, Burgstr. 24, "Poetische Feinkost"

"Liebe,  Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

OKTOBER 

Donnerstag, 8.10., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Oldenburg, Burgstr. 24, "Poetische Feinkost"

"Liebe, Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Samstag, 17.10. 19 Uhr, Ratskeller Bremen, "Phantasien im Bremer Ratskeller". Wilhelm Hauff (Der kleine Muck, Der Zwerg Nase, Kalif Storch etc.) erlebt 1826 eine phantastische Trinknacht in Bremen und schreibt daraufhin die berühmteste Hommage der Literaturgeschichte über unsere wunderbare Stadt! Humorvoll, tiefsinnig und schaurig-schön... 39.- € incl. Snackbuffet und Getränke (Wein, Bier, Wasser, Säfte). Reservierungen unter info@ratskeller-bremen.de oder 0421-321676.

 

Donnerstag, 22.10., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Bremen, "Poetische Feinkost"

"Liebe,  Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Donnerstag, 29.10., 19-20.30 Uhr, Heimathaven Bremen, "Poetische Feinkost"

"Liebe,  Tod und Teufel " - ein buntes, humorvoll-tiefsinniges, literarisches Programm mit Tucholsky, Kästner, Heine, Busch, Roth, Ringelnatz u.v.A. sowie diversen Kostproben aus dem Sortiment des Ladens, vor allem alkoholischer Art. 39.- €, Reservierungen im Geschäft, unter heimathaven.com oder bei uns!

 

Private Aufführungen sind - entweder bei Ihnen zu Hause oder sogar ganz exklusiv für Sie im kleinsten Kreis im LiteraturKeller  - ebenfalls eine Option.

 

Viel Vergnügen wünschen Gala Z und Benedikt Vermeer!

 

(Friedrich Rückert: Lob des Geldes)

Gesegnet sei der Gelbe mit dem lichten Rand,

Der wie die Sonne wandelt über Meer und Land,

In jeder Stadt daheim, zu Haus an jedem Strand,

Gegrüßt mit Ehrfurcht, wo sein Name wird genannt.

Er geht als wie ein edler Gast von Hand zu Hand,

Empfangen überall mit Luft, mit Leid entsandt.

Er schlichtet jedes menschliche Geschäft gewandt,

In jeder Schwierigkeit ist ihm ein Rat bekannt.

Er pocht umsonst nicht an die taube Felsenwand,

Und etwas fühlt für ihn ein Herz, das nichts empfand.

Er ist der Zaubrer, dem sich keine Schlang' entwand,

Der Schöne, welchem keine Schönheit widerstand,

Der Held, der ohne Schwertstreich Helden überwand;

Der Schwachen Kräfte giebt und Thörichten Verstand,

Und Selbstvertraun einflößet, das mit Stolz ermannt.

Wer ihn zum Freund hat, ist den Fürsten anverwandt,

Wenngleich sein Stammbaum auf gemeinem Boden stand.

Der trifft des Wunsches Ziel, dem er den Bogen spannt.

Er ist des Königs Kron' und seiner Herrschaft Pfand,

Er ist der Erde Kern, und alles sonst ist Tand.

 

Hochverehrtes Publikum

Ein holzvertäfelter, ehemaliger Weinkeller von 1870, der max. 20 Zuschauern Raum bietet - genießen Sie hier bei uns ein Stündchen schönste, frei rezitierte Literatur und magisches Theater, dazu ein Gläschen Wein oder Sekt... und zeigen Sie nach der Aufführung Ihre Anerkennung, indem Sie in unser "Goldenes Buch" entweder 25.- € legen (was dem Wert eines Gutscheines entspricht), oder soviel wie möglich...! 

Unsere Programme dauern zwischen 45 und 75 Minuten; Sie können also danach hier im kulturellen Zentrum Bremens (Steintor/Ostertor) noch gemütlich essen, trinken, promenieren.

Reservierung sehr empfohlen - unter "Kontakt/Plätze reservieren" oder per Telefon/ Mail!

 

LiteraturKeller Schildstr. 21 28203 Bremen

Tel: 0421-7926586 Mobil: 0177-3136323

Bahn 2+3+10 "Sielwall"

info@literaturkeller-bremen.de  www.literaturkeller-bremen.de